Ulrike Tippe

Ulrike Tippe hat 16 Beiträge verfasst.
Ulrike Tippe (Prof. Dr. rer.nat, *1961) Ulrike Tippe studierte an der Freien Universität Berlin Mathematik und Astronomie. Anschließend war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin, der Akademie der Wissenschaften und der Freien Universität Berlin. November 1995 Promotion im Fach Mathematik. Dem folgte eine freiberufliche Tätigkeit im Immobilienbereich sowie als Dozentin an der Freien Universität und verschiedenen Berliner Fachhochschulen. Von 1999 bis 2000 hatte sie das Amt einer Studienrätin an der Staatlichen Technikerschule inne. Zwischen 2000 und 2003 war Ulrike Tippe Gastprofessorin am Fachbereich Wirtschaftsinformatik/Betriebswirtschaftslehre der Technischen Fachhochschule Wildau. Seit 2004 ist sie dort Professorin im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten E-Business-Anwendungsysteme, speziell E-Learning/Angewandte Mathematik sowie Gesellschafterin und Management Consultant der G&S Goals & Strategies GmbH, Berlin. Mitgliedschaften: Fachausschuss BWL des Hochschulverbunds für Distance Learning (HDL), Gesellschaft für Informatik (GI), Vorstandsmitglied beim Wildau Institute of Technology (WIT) sowie Mitglied des Rotary Club Berlin Brandenburg Airport. Preise: Lehrpreis der TFH Wildau im Jahr 2007




Beiträge von Ulrike Tippe


Infoveranstaltung Studieren neben dem Beruf am 2.6.2010

Am Mittwoch, dem 2.6.2010 organisiert das Wildau Institute of Technology gemeinsam mit der TH Wildau [FH] in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund (In den Ministergärten 3, 10117 Berlin) ein Informations- und Diskussionsabend (18-20.30 Uhr)zum Thema “Chancen, - Nutzen - Formate- Erfahrungen mit Weiterbildung an der Hochschule”. Als Experten stehen zur Verfügung: Dr. [...]

“Semesterendegedanken…”

Geschafft: Der letzte Student verlässt den Raum, jetzt schnell die Seminararbeiten einsammeln, Notebook runterfahren, noch einmal checken, ob alle Rechner aus sind, alles abschließen und ab nach Hause. Wieder ein Semester vorbei. Natürlich, da sind noch die Arbeiten zu korrigieren - nicht gerade die prickelndste Aussicht- aber was soll’s…gehört eben dazu. So gesehen: Alles [...]

Hinweis auf Artikel in der zeit-online: “Das Elend mit dem E-Learning”

Ist das “Lebenslange Lernen” doch nicht so erfolgreich wie bislang erhofft? Vielleicht ja aber doch…….:
Hier geht’s zum Artikel.

Moodle an der TH Wildau auf Erfolgskurs

Nach einem Semester Probelauf ist seit dem Wintersemester 2009/2010 ist die E-Learning Plattform “learn@wildau” im Einsatz. Sie basiert auf dem Open Source Software Moodle und ist den Bedürfnissen der TH Widlau angepasst.
Mittlerweile tummeln sich über 1000 Studierende auf der Plattform, und täglich werden es mehr. Insbesondere die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind vielfältig. So können Studierende [...]

BITKOM-Untersuchung zur Nutzung von E-Learning

Eine Untersuchung über die Nutzung von E-Lerning in Unternehmen hat die BITKOM durchfgeführt und die Ergebnisse im März 2009 veröffentlicht. Eine kurze Darstellung der Ergebnisse sind unter dem Motto “E-learning setzt sich durch” ist auf der Hompage unter Presseinformationen nachzulesen.

News

  • Hinweis auf Artikel in der zeit-online: “Das Elend mit dem E-Learning” > mehr
  • BITKOM-Untersuchung zur Nutzung von E-Learning > mehr
  • TFH Wildau wurde umbenannt > mehr
  • Neuer Vorstand des Hochschulverbundes für Distance Learning gewählt > mehr
  • Jeder fünfte Deutsche nutzt E-Learning > mehr

Veranstaltungen

  • Infoveranstaltung Studieren neben dem Beruf am 2.6.2010 > mehr
  • LERNET Roadshow > mehr
  • Lernen im Web 2.0 - Vortrag über E-Learning an der BAW > mehr

Neueste Kommentare

  • Michael: Neben Bettermarks teste ich auch gerade die LernCoachies.de. http://www.lerncoachies.de Toll, ist...
  • Wetie Mursta: Da fragt man sich beim Lesen schon, ob man doof ist. Dankeschon fur deine Erlauterungen
  • Helmut Vogt: Mich wundert es etwas, dass die Veranstaltung ohne Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für...
  • Bertil Haack: Ich hatte beim Verfassen des Beitrags zwei wesentliche Gedanken vor meinem geístigen Auge, die mich u....
  • Heinz: Schön dass jemand dem Problem des Lernens Aufmerksamkeit schenkt. Das ist selten in der E-Learning Diskussion....

Buchempfehlungen

  • Unterrichten mit Moodle. Praktische Einführung in das E-Teaching > mehr
  • Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0 > mehr
  • Open-Source-Werkzeuge für e-Trainings > mehr