Buchempfehlungen

Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0

Empfehlung: Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0
Autor: Prof. Dr. John Erpenbeck und Werner Sauter

Preis: 29,00 Euro (kostenlose Lieferung über Amazon)

Dieses Werk Dieses Werk führt Sie in die innovative Begriffswelt des Kompetenzlernens ein und zeigt praxiserprobte Wege der Kompetenzerfassung und -entwicklung mit Blended Learning und Social Software, wie z.B. Wikis, Blogs oder E-Portfolios. Folgende Leitfragen haben wir bearbeitet: Was „sind“ Wissen, Werte und Kompetenzen – und wie werden Sie vermittelt? Welches Potenzial besitzen Web 2.0 Instrumente für den Prozess der Kompetenzentwicklung? Weshalb findet Lernen immer mehr in Netzwerken, auch in elektronischen statt? Wie sind Lernarrangements mit Blended Learning und Social Software mit dem Ziel der Kompetenzentwicklung zu gestalten? Wie können Web 2.0 Instrumente erfolgreich in die Kommunikation der Kompetenzentwicklungsprozesse eingebunden werden? Was ist dabei in der Praxis zu beachten? Welches Projektdesign erfordern die Implementierungs- und Veränderungsprozesse zur Einführung des Verfahrensvorschlages KOBLESS – KOmpetenzentwicklung mit New Blended Learning und Social Software? Welche Erfahrungen werden mit KOBLESS in der Praxis gemacht?

Broschiert: 316 Seiten
Verlag: Luchterhand (Hermann); Auflage: 1 (August 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3472070897
ISBN-13: 978-3472070894
Größe und/oder Gewicht: 23,9 x 15,7 x 2,5 cm

Inhaltsverzeichnis: “Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0″

1 Was will dieses Buch?
2 Kompetenz, Kompetenzerfassung und Kompetenzentwicklung
3 Philosophie und Potenziale der Kompetenzentwicklung von Web-2.0-Instrumenten
4 Kompetenzentwicklung im Netz mit Blended Learning und Social Software
5 Kommunikationsinstrumente im Netz
6 Implementierung von Kompetenzentwicklungssystemen mit Blended Learning und Social Software (Kobless)
7 Kompetenzentwicklung im Netz

Diskussion

Keine Kommentare für “Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0”

Kommentar schreiben

News

  • Hinweis auf Artikel in der zeit-online: “Das Elend mit dem E-Learning” > mehr
  • BITKOM-Untersuchung zur Nutzung von E-Learning > mehr
  • TFH Wildau wurde umbenannt > mehr
  • Neuer Vorstand des Hochschulverbundes für Distance Learning gewählt > mehr
  • Jeder fünfte Deutsche nutzt E-Learning > mehr

Veranstaltungen

  • Infoveranstaltung Studieren neben dem Beruf am 2.6.2010 > mehr
  • LERNET Roadshow > mehr
  • Lernen im Web 2.0 - Vortrag über E-Learning an der BAW > mehr

Neueste Kommentare

  • Michael: Neben Bettermarks teste ich auch gerade die LernCoachies.de. http://www.lerncoachies.de Toll, ist...
  • Wetie Mursta: Da fragt man sich beim Lesen schon, ob man doof ist. Dankeschon fur deine Erlauterungen
  • Helmut Vogt: Mich wundert es etwas, dass die Veranstaltung ohne Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für...
  • Bertil Haack: Ich hatte beim Verfassen des Beitrags zwei wesentliche Gedanken vor meinem geístigen Auge, die mich u....
  • Heinz: Schön dass jemand dem Problem des Lernens Aufmerksamkeit schenkt. Das ist selten in der E-Learning Diskussion....

Buchempfehlungen

  • Unterrichten mit Moodle. Praktische Einführung in das E-Teaching > mehr
  • Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0 > mehr
  • Open-Source-Werkzeuge für e-Trainings > mehr