Didaktik

Berufsbegleitend studieren vor den Toren Berlins: Das Wildau Institute of Technology (WIT)

Berufsbegleitend studieren vor den Toren Berlins: Das Wildau Institute of Technology (WIT)

Das Wildau Institute of Technology führt seit dem Jahr 2006 im Auftrag der TFH Wildau berufsbegleitende Master-studiengänge durch, wie zum Beispiel einen MBA Studiengang (Master of Business Adminsitration) mit dem Schwerpunkt Luftverkehrsmanagement oder auch den Englisch sprachigen Studiengang Aviation Management (”AVIMA”). Zielgruppe sind Hochschulabsolventen, die sich für die Luftverkehrsbranche interessieren und sich auf dortige Führungsprositionen vorbereiten möchten. Attraktive Studienbedingungen (kleine Gruppen, moderne technische Ausstattung, idyllischer Campus vor den Toren Berlins) aber auch die regionale Nähe zum im Bau befindlichen Großflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) und die engen Kontakte zwischen der Hochschule und der reginalen Luftfahrtindustrie bilden die Grundlage für eine Ausbildung auf hohem theoretischen Niveau verbunden mit einem gehörigen Praxisbezug in Forschung und Lehre. Der Unterricht findet während konzentrierter “Blockwochen” (z.B. 3xeine Woche im Semester) vor Ort statt. Das Selbststudium wird über eine E-Learning Plattform unterstützt.

Weitere Schwerpunkte im MBA Studiengang sind in Planung. Außerdem wird es in Kürze auch einen Bachelorstudiengang BWL speziell für Piloten geben. Dieser Studiengang wird organsatorisch so angepasst, dass es Piloten ermöglicht wird, während ihres aktiven Berufslebens einen Hochschulabschluss zu erwerben.

Weitere Informationen finden Sie beim WIT. Bewerbungen für die Masterstudiengänge sind noch bis zum 15.7.möglich.

Diskussion

Keine Kommentare für “Berufsbegleitend studieren vor den Toren Berlins: Das Wildau Institute of Technology (WIT)”

Kommentar schreiben

News

  • Hinweis auf Artikel in der zeit-online: “Das Elend mit dem E-Learning” > mehr
  • BITKOM-Untersuchung zur Nutzung von E-Learning > mehr
  • TFH Wildau wurde umbenannt > mehr
  • Neuer Vorstand des Hochschulverbundes für Distance Learning gewählt > mehr
  • Jeder fünfte Deutsche nutzt E-Learning > mehr

Veranstaltungen

  • Infoveranstaltung Studieren neben dem Beruf am 2.6.2010 > mehr
  • LERNET Roadshow > mehr
  • Lernen im Web 2.0 - Vortrag über E-Learning an der BAW > mehr

Neueste Kommentare

  • Michael: Neben Bettermarks teste ich auch gerade die LernCoachies.de. http://www.lerncoachies.de Toll, ist...
  • Wetie Mursta: Da fragt man sich beim Lesen schon, ob man doof ist. Dankeschon fur deine Erlauterungen
  • Helmut Vogt: Mich wundert es etwas, dass die Veranstaltung ohne Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für...
  • Bertil Haack: Ich hatte beim Verfassen des Beitrags zwei wesentliche Gedanken vor meinem geístigen Auge, die mich u....
  • Heinz: Schön dass jemand dem Problem des Lernens Aufmerksamkeit schenkt. Das ist selten in der E-Learning Diskussion....

Buchempfehlungen

  • Unterrichten mit Moodle. Praktische Einführung in das E-Teaching > mehr
  • Kompetenzentwicklung im Netz: New Blended Learning mit Web 2.0 > mehr
  • Open-Source-Werkzeuge für e-Trainings > mehr